Neuer Duft: Roses de Chloé

Nach fünf Jahren der sinnlichen Wege durch den Chloé-Rosengarten, haben die Parfumeure Michel Almairac und Mylène Alran (Robertet) nun aus dem Vollen des Rosenduftbrunnens geschöpft. “Roses de Chloé” heißt der neue Duft, der durch einen Spaziergang in einem duftenden Rosengarten inspiriert wurde und an ein frisch geschnittenes Rosenbouquet erinnert. Die interessante Mischung ergibt sich auch in Verbindung mit Estragon und Bergamotte sowie Damaszener Rose und Magnolienblüte. Die Komposition wird mit Zedernholz, Amber und weißem Moschus perfekt abgerundet. Das Ergebnis ist ein frischer und blumiger Duft, der unaufdringlich und somit perfekt für jeden Tag zu sein scheint. Die Leitung der Kampagne übernahm der Künstler und Kreativ-Direktor Fabien Baron, der die Schönheiten Tilda Lindstam, Caroline Brasch Nielsen und Esther Heesch perfekt in Szene gesetzt hat.

Der Roses de Chloé Duft ist ab sofort in den Größen 30 ml, 50 ml und 75 ml erhältlich.


Fotos & Video: Chloé

 
 
 

Kommentare