Herbstkollektion Chanel Collection Superstition

Neue Saison, neue Looks. Uns weiter geht es mit dem nächsten und wahrscheinlich schönsten Herbstlook des Jahres. Chanel fordert diesmal das Schicksal heraus und spielt mit unwiderstehlichen Nuancen und Texturen, die uns Glück bringen sollen: “Collection Superstition” beschwört die legendären Glücksbringer der Gabrielle Chanel, ihre geheimnisvollen Talismane, die für sie von großer Bedeutung waren.

Ganz neu dabei sind die sehnlichst erwarteten Blushes (Le Blush Creme de Chanel). Die Farbauswahl (6 Farben) ist toll und die super seidige Cremetextur mit satiniertem Finish lässt sich auch mit den Fingerspitzen ganz einfach auftragen. Sie sehen vielversprechend aus, und die Gefahr ist groß, dass sie bald in meinem Bad meine YSL Creme Blushes kennenlernen und ihnen Konkurrenz machen werden.

Die Rouge Coco (Icone, Mistique) und Rouge Coco Shine (Rendez-vous, Esprit, Secret, Instinct) Lippenstifte wurden auf die Creme Blushes perfekt abgestimmt. Die Lidschatten sollen mit magnetischen Farben und Bronzereflexen die Augen zum Strahlen bringen. Das Lidschattenquartett Les 4 Ombres in Mystere verbindet gedeckte Farben mit kostbaren Reflexen und schafft so einen verführerischen Blick. Auch bei den Mono-Lidschatten gibt es Neues – Hasard (ein helles Lavendel) und Grigri (Metallic-Taupe). Passend dazu gibt es den Stylo Yeux Waterproof Eyeliner in Khanki Precieux und den Le Volume de Chanel Mascara in Khaki Bronze.

Élixir, Alchimie und Mystirious, das sind die Namen der Sasion. In Élixir nimmt Rosa eine milchige, zartgraue Note an. Magnetisch veredelt Alchimie die Verbindung von Khaki und Gold mit einem Metallic-Effekt und Mysterious illustriert die unergründliche Anziehungskraft eines Khaki-Tons mit Anthrazit-Anklängen. Die letzten zwei haben es mir schwer angetan.

Die Produkte werden ab dem 17. August 2013 im Handel erhältlich sein.

Fotos & Video: Chanel

 
 
 

Kommentare